Galerie Marlene Frei
All exhibitions
   
Archived exhibition
Sandra Boeschenstein
Text
Selected works
   
Invitation of this exhibition (PDF)
Information Sandra Boeschenstein
Text about the archived exhibition
Sandra Boeschenstein
Zeichnen ist r√ľckwegslos
27. November 2010 bis 29. Januar 2011
Vernissage: Samstag, 27. November 2010, 17 bis 20 Uhr
Ausstellungseröffnung: Samstag, den 27. November 2010, 17 bis 20 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein. We cordially invite you and your friends to the opening of the exhibition on Saturday, November 27, 2010, 5 to 8 pm.

Ausstellungsdauer: 27. November 2010 bis 29. Januar 2011.
Geschlossen: 23. Dezember 2010 bis 10. Januar 2011

Liebe Kunstfreunde

Auf Sandra Boeschensteins Ausstellung im Aargauer Kunsthaus Aarau, 2009, zu der eine Publikation mit DVD von Edith Jud erschien, folgte unter anderem die Teilnahme an der Ausstellung Compilation IV in der Kunsthalle Düsseldorf sowie eine Einladung an die Tirana International Contemporary Art Biennial. 2010 wurde der Künstlerin ein weiteres Atelierstipendium der ZF Kunststiftung im Zeppelin Museum Friedrichshafen zugesprochen.

Neben der Ausstellung Zeichnen ist rückwegslos in unserer Galerie weise ich gerne auch auf die unten angegebenen Ausstellungen und Publikationen von Sandra Boeschenstein hin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Apéro
mit Sandra Boeschenstein in der Galerie Marlene Frei:
Freitag, den 14. Januar 2011, 18 bis 20 Uhr

Externe Ausstellungen und Publikationen


Lexikon der sperrigen Wörter, Ausstellung der Zeichnungen und Arbeitshefte von Sandra Boeschenstein im Literaturhaus Stuttgart, bis 12.12.2010. Lexikon der sperrigen Wörter, 194 Beiträge in 13 Sprachen und Zeichnungen von Sandra Boeschenstein. Hrsg. Florian Höllerer und Jean-Baptiste Joly, Verlag merz&solitude, Stuttgart, 2010. www.akademie-solitude.de

das Double der Ursache, Sandra Boeschenstein,
ZF Kunststiftung im Zeppelin Museum Friedrichshafen, bis 12.12.2010.
Publikation: das Double der Ursache, Sandra Boeschenstein. www.zf.com/kunststiftung

Ungelöste Kausalnähte, Wandzeichnung, artsprogram der Zeppelin Universität, ab 11.11.2010. www.zeppelin-university.de/artsprogram